Aktuelles




Niederlage auch auf heimischer Anlage

[19.02.18] 1-5 Niederlage. Das Spiel hatte für beide Seiten keine Auswirkungen in der Tabelle. Lüdenscheid, der Spitzenreiter, bleibt auf Position 1 und steigt in die Bezirksliga auf, Littfeld bleibt am letzten Tabellenplatz und steigt in die Kreisliga ab. Sie haben zwar noch ein Spiel am 04.03, aber haben keine Chance mehr in der Liga zu bleiben. 

Einen Sieg gab es im Einzel, Nico gewann 6-3 6-2. 

Die restlichen Einzelergebnisse: 

Erik 3-6 2-6 

Daniel 0-6 2-6

Basti 6-7 1-6

Im Doppel spielte Henning für Nico, beide gingen aber verloren. 

Ergebnisse Doppel:

Erik/ Basti 3-6 2-6

Daniel/ Henning 2-6 4-6


5 Spiele 5 Niederlagen, Auf Wiedersehen Südwestfalenliga

[04.02.18] Das letzte Spiel in dieser Wintersaison ging leider auch verloren. Dazu muss man sagen das mehr drin war. Zumindest ein Unentschieden wäre verdient gewesen. 

Klaus holte, nach schwerem Einzel, am Ende den einzigen Punkt (6-4 7-5). Die Doppel hätten die Littfelder jedoch auch gewinnen können, im Matchtiebreak hatten beide Duos nicht das nötige Glück. Haas/ Süßmann verloren das 1. Doppel 4-6 7-5 6-10, Kaliwianakis/ Ade das 2. Doppel 2-6 7-5 7-10.

Die restlichen Einzelergebnisse:

Wieland Haas 3-6 1-6

Zacke Kaliwianakis 5-7 1-6

Holger Ade 3-6 1-6


Doppelte Niederlage der Littfelder

[29.01.18] Dieses Jahr soll es nicht sein. Sowohl die Herren 40 am Samstag, als auch die Herren am Sonntag kassierten die Nächste Niederlage. 

Während die Herren 40 eine 2:4 Niederlage hinnehmen musste, verloren die Herren mit 0:6.

 

Nach einem 0:4 in den Einzeln sah es aber lange nicht aus, Oliver hatte durch eine Verletzung den Sieg im Einzel aus der Hand geben müssen. Er gewann den 1. Satz 6:2 verlor den 2. Satz dann mit 5:7 und konnte im folgenden Matchtiebreak nicht mehr laufen (4:10). 

Ähnlich knapp sah es bei Zacharias aus, zumindest im ersten Satz, den er im Tiebreak mit 6:7 verlor. Der 2. Satz war dagegen sehr eindeutig, da der Gegner ihm keine Chance mehr lies.

Achim und Wieland bekamen eine deutliche Niederlage zu spüren (beide 0:6 1:6).

Die Doppel wurden nicht mehr gespielt, da die Gegner sie schenkten.

 

 

Die Herren fuhren nach Hemer, am Tag des Australien Open Finals. Während der Fahrt wurde das Match fleißig verfolgt. 

Selber konnten sie keinen Triumph verbuchen. Das engste Match hatte Erik. Auf Position 1 spielend bekam er einen unangenehmen Gegner, der ihn nicht in seinen Rhythmus kommen lies. Mit einem Aufschlagverlust gab er den 1. Satz 5:7 ab, den 2. Satz gewann er 6:2 und bekam im Matchtiebreak zweimal die Chance das Match für sich zu entscheiden. Es blieb bei der Chance, denn er vergab beide Matchbälle und verlor den Satz mit 10:12. 

Niederlagen mussten sich auch Daniel (2:6 3:6), Sebastian (1:6 3:6) und Simon (1:6 0:6) einstecken.

Auch die Doppel gingen klar verloren (3:6 0:6 und 1:6 2:6).

 

Damit haben beide Mannschaften keine Chancen mehr die Klassen zu halten. Die Herren 40 haben noch ein Spiel am 03.02.18 in Hagen, die Herren noch zwei Heimspiele, am 18.02.18 und 04.03.18.

Platzadresse

TV Hoffnung Littfeld

Adolf-Wurmbach-Straße 56

57223 Kreuztal-Littfeld

Kontakt

Klaus Süßmann

TEL: 0173 8619888

Schau auch mal bei der Seite des Turnvereins vorbei.